Den "Genderator" kannte ich noch nicht.

1. Genderwörterbuch mit >10.000 Einträgen
2. zukünftig ein Tool, das Texte maschinell genderneutral "übersetzen" soll.

Von den Wörterbucheinträgen bin ich bei den üblichen kritischen Fällen noch nicht so überzeugt.

Zusammengesetzte Wörter scheint der Automat ohne Kontext und Semantik einzeln zu übersetzen. Ein suche nach "Bürgermeister"...

Als Anregung aber gut und eine Parallele zu geschicktgendern.de

genderator.app/

Noch eine Woche (15. Mai), dann werden die neuen WhatsApp-Nutzungsbedingungen aktiv. Eine Aufklärung über vergangene Verfehlungen und WhatsApp-Alternativen findet ihr im nachfolgenden Beitrag.

Bitte teilen und andere informieren!

kuketz-blog.de/datenschutzfreu

#whatsapp #messenger

Habe eine kleine Website gebaut um einfach Massendatenanfragen an Schulen zu versenden. Schüler*innen können dann durch einen Knopfdruck automatisch ihre Daten anfragen - und dadurch zeigen, dass Ihnen Datenschutz wichtig ist.
codeberg.org/upgradetofreedom/

#Digitalcourage hat den Artikel über das #Fediverse überarbeitet. Finde, dass es wirklich ein gelungener Artikel geworden ist, der nicht nur #Mastodon als "das Fediverse" benennt sondern andere Dienste auch noch vorstellt. Es lebe die Fediverse mit ihren vielen Möglichkeiten. 😉

Vielen Dank @digitalcourage

#Friendica #Pleroma #Hubzilla #Diaspora #Pixelfeed #Peertube #Lemmy

Hier geht es zu dem Artikel:
Fediverse – So geht gutes Social Media | Digitalcourage

Da es bei der Bildungsplattform in BaWü nicht vorangeht, haben wir in einer neuen Stellungnahme die aus unserer Sicht wichtigsten Aktionspunkte zusammengefasst: landeseigene Schul-IT-Infrastruktur, Erweiterung der bestehenden Open-Source-Komponenten um eine Dateiablage, Maillösung und eine einfache Benutzerverwaltung, sowie bessere Aus- und Fortbildungsangbebote für Lehrkräfte bei digitalen Themen.

unsere-digitale.schule/

unterzeichnet u.a. von
@digitalcourage @cccs @teckids_eV @no_spy_org

Insgesamt 5.000 Unterschriften aus einer Online Petition zum Erhalt der Helfensteinklinik in Geislingen sind am Mittwoch Landrat Edgar Wolf übergeben worden. Initiiert von der neuen Fraktion im Geislinger Gemeinderat (dNF) wurden über Wochen hinweg Unterschriften zum Erhalt der Klinik gesammelt, um diese vor der Kreisstagssitzung am Dienstag überreichen zu können.

filstalwelle.de/video/2021-04-

Show older
geislingen.NET

geislingen.NET ist ein soziales Netzwerk.
Es ist dezentral (so wie E-Mail!), werbefrei und soll ein Ort sein, an dem Menschen unterschiedlicher Herkunft und Art sich austauschen können.
Es basiert auf offenen Web-Protokollen und auf der freien, quelloffenen Software Mastodon.

Oberstes Gebot soll die gegenseitige Rücksichtnahme sein. Die Tatsache, dass dies ein öffentlicher Internetdienst ist und man sich nicht "real" gegenübersteht, entbindet nicht von den Grundregeln menschlichen Zusammenlebens und einem Mindestmaß an Benehmen.