Heimarbeit wegen der Pandemie: Anbieter wie Microsoft oder Zoom werben für kommerzielle Lösungen. Doch wer auf der Suche nach einer langfristigen Lösung ist, wird gerade bei alternativen Open-Source-Tools fündig - handelsblatt.com/technik/gadge

An jeder Ecke wird gerade Zoom für Videokonferenzen empfohlen. Wer die Datenschutzerklärung gelesen und verstanden hat, wird Zoom vermutlich nicht nutzen wollen. Absolut gruselig.

zoom.us/de-de/privacy.html

Erste virtuelle Fraktionssitzung dNF via Microsoft .
Das war eine spannende und interessante Sitzung!

So - eine weitere Jitsi-Meet-Instanz ist nun da, die einiges an Power hat (6 CPU-Kerne, 12 GB RAM, 1 GBit/s).

Bitte testen und Feedback geben.

kuketz-meet.de

Gemütlich das ePaper der Geislinger Zeitung lesen. Samstag in Zeiten von

Bleibt zuhause und gesund!

Unsere Empfehlungen gelten natürlich auch für uns selbst. So haben wir wo möglich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Ministerien ins #Homeoffice geschickt. Viele Abstimmungen finden per Video- und Telefonkonferenz statt. Auch das Kabinett tagte heute getrennt per #Videokonferenz.
#Corona #CoronaDeutschland

Die Landesregierung hat heute zahlreiche Maßnahmen beschlossen, um die Ausbreitung des #Corona-Virus weiter zu verlangsamen. Ministerpräsident Kretschmann gibt einen Überblick über die aktuellen Einschränkungen. #CoronaVirusDE #COVID19de #CoronaBW

youtube.com/watch?v=O3Vv8HM0NA

Wir haben weitere Maßnahmen beschlossen, um die Ausbreitung des #Coronavirus einzudämmen. So werden bspw. bestimmte Einrichtungen (z.B. Kinos, Theater, etc.) geschlossen. Auch Einschränkungen für Gaststätten treten in Kraft. baden-wuerttemberg.de/de/servi

#CoronaVirusDE

Keine Schule mehr. Deshalb gibt’s ab Mittwoch @[email protected] täglich im WDR Fernsehen. (Und ganz wichtig: @[email protected] gibt immer noch keine Noten 🤓) presse.wdr.de/plounge/wdr/prog

Heute sind die Visitenkarten angekommen!
Die Visitenkarten möchten jetzt gerne unters Volk gebracht werden.

Egal wo, immer einen kleine Stapel dabei haben und von der Aktion erzählen. Alle wichtigen Infos - inklusive QR-Code zur Projektwebsite - stehen drauf.

Los geht's !!!
Go tell it on the mountain - Over the hills and everywhere!

wechange.de/project/rettungske

Show more
geislingen.NET

geislingen.NET ist ein soziales Netzwerk.
Es ist dezentral (so wie E-Mail!), werbefrei und soll ein Ort sein, an dem Menschen unterschiedlicher Herkunft und Art sich austauschen können.
Es basiert auf offenen Web-Protokollen und auf der freien, quelloffenen Software Mastodon.

Oberstes Gebot soll die gegenseitige Rücksichtnahme sein. Die Tatsache, dass dies ein öffentlicher Internetdienst ist und man sich nicht "real" gegenübersteht, entbindet nicht von den Grundregeln menschlichen Zusammenlebens und einem Mindestmaß an Benehmen.